Benutzertools

Site-Tools


Handbuch:about:add_new_content

Neue Inhaltsanbieter


Grundinformation

Locus Store kann einfach als E-Commerce-System beschrieben werden. Locus-Benutzer können verschiedene Daten herunterladen oder online anzeigen, um sie in der Locus Map-App zu verwenden. Diese Daten können in verschiedenen Formen vorliegen (Karten, POIs, Tracks usw.). Benutzer können Daten kostenlos oder gegen Gebühr erhalten – dies hängt von den Anforderungen des Datenanbieters ab. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Verteilung von Kartendaten (häufigste Situation), aber fast alle Fakten haben die gleiche Relevanz auch für andere Arten von Daten.

Mögliche Modelle der Kartenverteilung

Die Art und Weise des Kartenverkaufs im Locus Store hängt von den Datenverteilungsoptionen ihres Anbieters ab. Grundsätzlich werden zwei Grundmodelle akzeptiert: Der Anbieter stellt Daten online über einen Kartenserver bereit und/oder der Anbieter kann Daten als Rasterdateien bereitstellen.

Der Herausgeber stellt die Karte über den Webkartenserver bereit

Falls die Kartendaten auf einem Webserver des Anbieters in Form von Kartenkacheln verfügbar sind, bieten wir im Locus Store drei verschiedene Modelle an. Locus unterstützt die wichtigsten Webkartensysteme wie Google Tile System, TMS Server, WMTS Server oder OSM Slippy Map.

Offline-Pakete

Dieses Modell bietet Kartendaten in Form von Offline-(Karten-)Paketen an. Locus Store enthält Definitionen von Gebieten bestimmter Offline-Karten (wie Papierkartenausschnitte). Wenn der Benutzer einen Bereich kauft, lädt Locus alle benötigten Kacheln für den definierten Bereich herunter. Das Paket verbleibt auf dem Gerät des Benutzers.

Wir sind auch in der Lage, Pakete im Voraus vorzubereiten und Pakete auf unserem Server zu speichern. Vorbereitete Pakete auf unserer Seite können die Belastung Ihres Kartenservers verringern und die Wahrscheinlichkeit von Netzwerkproblemen wie falsch heruntergeladenen Kacheln, temporären Kartenserverproblemen usw. verringern. Der Preis kann pro heruntergeladener Kachel oder pro Paket definiert werden.

Online-Browsing und Offline-Downloads

Benutzer können die Karte kostenlos online anzeigen, das Offline-Herunterladen ist jedoch kostenpflichtig. Benutzer können einen Bereich zum Herunterladen auswählen und Locus lädt die benötigten Kacheln herunter. Der Anbieter kann den Preis pro Kachel festlegen.

Abonnement für die Online- und Offline-Nutzung von Karten

Sowohl der Online- als auch der Offline-Zugriff auf Kartendaten ist kostenpflichtig. Der Benutzer muss ein monatliches/jährliches Abonnement bezahlen, um eine Online-Karte anzuzeigen oder einen benutzerdefinierten Bereich herunterzuladen. Er/sie kann während des Abonnements einen unbegrenzten Bereich herunterladen. Heruntergeladene Karten werden blockiert, wenn das Abonnement abläuft.

Publisher kann Karten als Rasterdateien bereitstellen

Dieses System kann man sich als Standard-E-Commerce-Lösung für den Verkauf von Papierkarten vorstellen. Unsere Benutzer können Offline-Pakete kaufen, die aus den Rasterdaten der Anbieter erstellt werden. Grundsätzlich liefert der Verlag Rasterbilder – beispielsweise äquivalent zu seinen Papierkarten. Wir konvertieren diese Bilder in das „Locus“-Format und bereiten Pakete für den Locus Store vor.

Wir akzeptieren alle georeferenzierten Rasterformate, die von GDAL-Dienstprogrammen unterstützt werden.

Sicherheit

Wir sind in der Lage, einen Sicherheitsmechanismus (für alle beschriebenen Modelle) vorzubereiten, der den Missbrauch Ihrer Daten verhindert. Da seine Details sehr spezifisch sein können, zögern Sie nicht Frag uns.

Wie können Nutzer die Daten erwerben?

Alle Artikel im Locus Store können für unsere interne virtuelle Währung LoCoins gekauft werden. Benutzer können LoCoins für echtes Geld über Google in der App-Abrechnung erhalten (wir planen, Unterstützung für PayPal-Zahlungen usw. hinzuzufügen). Der ungefähre Preis von 100 LoCoins beträgt 1 Euro + MwSt. Mehr Infos hier >>

Der Kauf selbst kann auf drei verschiedene Arten durchgeführt werden:

  • Bezahlen Sie für ein Paket – es ist wie ein E-Commerce-System. Der Benutzer wählt einen Artikel aus (zum Beispiel ein Kartenpaket), bezahlt dafür und Locus Map lädt es herunter.
  • Abonnement absenden – nützlich für einige Dienste. Benutzer zahlen einmal pro Monat/Jahr eine Gebühr und erhalten „unbegrenzten“ Zugriff auf Ihre Daten. Die Parameter dieses „unbegrenzten“ Zugangs sind natürlich Gegenstand von Diskussionen.
  • Zahlen Sie, wie Sie gehen – LocusMap verwendet diese Methode zum Herunterladen bestimmter Bereiche gekachelter Karten. Benutzer wählen den Bereich aus, den sie herunterladen möchten. Locus Map berechnet die Anzahl der Kacheln und basierend auf dem Preis einer einzelnen Kachel wird der Preis des gesamten Pakets berechnet. Dieser Ansatz kann an Ihre Anforderungen angepasst werden. Zum Beispiel wäre der Online-Zugriff kostenlos (Karten werden nur für ein paar Stunden zwischengespeichert) und jeder Download würde bezahlt.

Zusätzliche Informationen für Locus Store

Anbieterinformationen

  • Name und Vorname des Anbieters
  • Anbieter-Symbol - Am besten ist ein halbtransparentes 64x64px PNG-Bild

Gegenstand Information

  • Form der Daten - In welcher Form dürfen Ihre Daten weitergegeben werden? In Form einer Datei/Paket? Ist es ein Online-Dienst?
  • Name und Vorname des Artikels
  • Symbol des Artikels - kann ähnlich wie das Anbietersymbol sein. Auch hier ist am besten ein halbtransparentes 256x256px PNG-Format
  • Bilder - Bereiten Sie mindestens 3 Bilder (PNG-Format) oder Screenshots vor, die die Daten am besten beschreiben. Die empfohlene Auflösung beträgt ca. 1280 x 720 px (optional).
  • Beschreibung - welche Art von Daten bereitgestellt werden
  • Länder oder Region - Definition des vom Artikel abgedeckten Gebiets (bei Karten) oder des Landes, in dem der Artikel verwendet werden kann (optionaler Parameter)
  • Anwendungsbereich - Wozu dient die Datennutzung? Sind die Daten nützlich zum Wandern, Radfahren, Segeln oder für andere Aktivitäten?
  • GeoJson des Artikelbereichs ähnlich dem Regionsparameter. Falls die Karte ein bestimmtes Gebiet abdeckt, können wir die Abdeckung auf der Karte anzeigen und der Benutzer kann den Artikel zum Kauf direkt auf der Karte auswählen. Vereinfachter GeoJson mit etwa 50–100 Punkten wird bevorzugt.
Handbuch/about/add_new_content.txt · Zuletzt geändert: 2018 01:04 von volapet