Benutzertools

Site-Tools


manuell:erweitert:Anpassung:Aktionen

Inhaltsverzeichnis

Locus-Aktionen

Hinter diesem mysteriösen Namen verbirgt sich eine sehr einfache Möglichkeit, Daten von Ihrem eigenen Webserver auf Locus Map herunterzuladen (und wahrscheinlich werden später noch andere Funktionen hinzukommen). Das gesamte Konzept basiert auf einer XML-Datei, die Sie Locus Map zur Verarbeitung zur Verfügung stellen. Die XML-Datei beschreibt, was zu tun ist.

Locus Map unterstützt derzeit nur eine Aktion: herunterladen

Wie man

Die gesamte Datei, die Sie Locus zur Verfügung stellen, ist eine XML-Datei mit dieser Syntax:

...

Wo locusAktionen kann eine oder mehrere enthalten Aktion Objekte, die die erforderliche Arbeit erledigen.

Damit Locus Map diese Datei richtig handhabt, müssen Sie sie einfach konstruieren URL zu dieser Datei durch folgende Syntax (Beispiel):

locus-actions://https/dl.dropbox.com/u/12579512/my_directory/test.xml

Wie Sie sehen können, ändern Sie einfach das Schema um Locus-Aktionen und das Standardschema ändert sich zu einem Teil der Basis URL nur durch einen Schrägstrich getrennt. Locus Map handhabt diesen Link auf einfache Weise:

  1. entfernt Locus-Aktionen Etikett
  2. ändert den ersten Teil in ein neues Schema

Herunterladen

Aktionsobjekt, das zum Herunterladen von Dateien in das Locus-Verzeichnis dient.

Beispielsyntax ist:

 ...

Wo

  • herunterladen - ein Core-Tag, das diese Aktion identifiziert
  • Quelle - URL zur Quelldatei. Wenn es enthält Größe und Datum Parameter wird die Download-Datei geprüft und nicht heruntergeladen, falls sie bereits existiert.
    • Größe - (optional) Größe der Datei in Byte
    • Datum - (optional) Datum der letzten Bearbeitung des Formats jjjj-MM-tt_HH-mm-ss. Einige Telefone haben Probleme mit der Einstellung der korrekten Uhrzeit für die heruntergeladene Datei. Empfehlenswert ist nur das Einstellen Größe zum Vergleichen bereits heruntergeladener Dateien.
  • dest - alternativer Pfad (zum Locus-Root), wo die neue Datei abgelegt werden soll
  • nachdem - spezielle Aktion, die nach dem Download ausgeführt wird. Aktuell wird unterstützt:
    • Karte aktualisieren - nützlich, wenn Sie eine neue persönliche oder Vektorkarte herunterladen. Dies ruft die letzte Karte auf (falls Sie weitere Karten herunterladen) und aktualisiert die Liste der Karten, ohne dass Locus neu gestartet werden muss
    • Daten importieren - Unmittelbar nachdem die Datei heruntergeladen wurde, startet Locus Map den allgemeinen Importprozess dieser Datei
    • Anzeigedaten - Unmittelbar nach dem Download lädt Locus Map die heruntergeladene Datei und zeigt sie auf der Karte an. Daten werden nur vorübergehend angezeigt, wenn Sie sie also dauerhaft speichern möchten, verwenden Sie Daten importieren Option statt
    • Extrakt - extrahiert die heruntergeladene Datei. Verzeichnis ist das gleiche wie beim Download.
    • Quelle löschen - Ermöglicht das Löschen der heruntergeladenen Datei. Dies ist vor allem dann nützlich, wenn Sie eine gezippte Datei herunterladen und sie nach dem Extrahieren entfernen möchten.

TIPPS

  • Kartendatei herunterladen (zip-Archiv) - Sie können diese Kombination verwenden extrahieren|Quelle löschen|Zuordnung aktualisieren, das die Datei nach dem Download extrahiert, die Originaldatei löscht und schließlich die Kartenliste aktualisiert.
  • Download-Datei zum Import bereit (zip-Archiv) - Sie können diese Kombination verwenden Daten extrahieren|importieren, das die Datei nach dem Download entpackt und den Import startet. In diesem Fall wird empfohlen, einzustellen dest -Parameter in ein spezielles Locus Map-Verzeichnis Cache/temp. Dieses Verzeichnis wird von Zeit zu Zeit geleert, damit alle nicht benötigten Dateien entfernt werden.
manual/advanced/customization/actions.txt · Zuletzt geändert: 2015 10:23 von mstupka