Benutzertools

Site-Tools


manual:user_guide:geocaching:gc_in_locus

Geocaching in Locus Map


Über uns

  • Locus-Karte behandelt Geocaches als eine Kategorie von Punkte - Jeder hat seinen Namen, seine Koordinaten, seine Beschreibung und weitere spezifische Parameter wie Cache-Code, Schwierigkeit, Gelände, Größe usw.
  • Geocaches können alle Funktionen nutzen, die mit Punkten zu tun haben – Sie können verwalten sie (in Ordnern speichern, sortieren, filtern, kopieren…), können Sie Teilen sie, du kannst Veränderung zu ihnen, Guide zu ihnen auf der Karte oder mit dem Kompass, oder nehmen Sie sie in Ihre auf geplante Strecken
  • Dann gibt es eine große Auswahl an Werkzeuge und Funktionen für Geocacher und macht die Suche nach Geocaches einfacher und unterhaltsamer.

Import

  • Bevor Sie die Geocaches auf der Karte anzeigen können, müssen Sie dies tun importieren sie zur App. Der Import wird abgewickelt von Locus-Add-Ons oder kooperierende Anwendungen. Weitere Einzelheiten finden Sie in Import von Geocaches >>.

Geocache-Detailfenster

Die importierten Geocaches werden in einem ausgewählten Ordner des gespeichert Punktmanager or auf der Karte angezeigt. Nachdem Sie auf einen Geocache in beiden getippt haben, gleitet ein Panel mit seinen detaillierten Informationen nach oben.
Das Bedienfeld ähnelt dem eines gemeinsamen Punkts, aber es gibt eine Menge zusätzlicher Informationen und Werkzeugschaltflächen:

  • Schwierigkeit- 5-Sterne-Schwierigkeitsskala, um den Geocache zu finden
  • Terrain - 5-Sterne-Skala für Geländeschwierigkeiten
  • Qualität/GCVote - Benutzerbewertung des Geocaches
  • Logs - Symbole der letzten fünf Geocache-Logs - Die Kategorie kann zu einem freistehenden Feld mit Details maximiert werden
  • Favoriten - Anzahl der Benutzer, die den Geocache als Favorit markiert haben
  • Größe - eine 5-stufige Skala der Größe der Geocache-Box
  • Trackables - Anzahl der hier gedroppten Trackables (wird nur Premium-Mitgliedern angezeigt, andere siehe TR 0) - Die Kategorie kann zu einer freistehenden Box mit Details maximiert werden
  • Waypoints - Anzahl der mit dem Geocache verbundenen Wegpunkte - Die Kategorie kann zu einem separaten Feld mit Details maximiert werden

Wenn Sie das Bedienfeld nach oben scrollen, werden weitere Informationen angezeigt:

  • Attributes - verschiedene Präferenzen des Geocache nach Geocaching.com.
  • Auflistung - ein Ausschnitt aus dem Geocache-Listing, der als Ganzes angezeigt werden kann. Die Auflistung ist nur für Geocaching-Premium-Mitglieder sichtbar
  • Kode - ein eindeutiger GC-Code des Geocaches. Wenn Sie darauf tippen, werden einige mögliche Aktionen angezeigt:
  • Typ - Typ nach GC-Kategorien - Traditional, Multi, Mystery…

Nochmal nach oben scrollen…

  • versteckt - das Datum, an dem der Cache installiert wurde
  • Aktualisiert - das Datum des letzten Cache-Web-Updates
  • Eigentümer - der Name des Cachebesitzers - durch Antippen kannst du das Profil anzeigen oder eine Nachricht senden:
  • Land - das Herkunftsland oder die örtliche Herkunftsregion
  • Mappe - Ausgewählter Ordner des Punktmanagers mit dem Cache. Antippen öffnet das Ordnerdetail.
  • Heruntergeladene - Datum des Cache-Downloads auf Locus
  • Las aktualisiert - Datum der letzten Info-Aktualisierung innerhalb der App
  • Koordinaten - Geocache-Lat/Lon-Koordinaten. Langes Drücken kopiert sie in die Zwischenablage.

Kontextmenü

  • Andeuten - entschlüsselter Hinweis mit Tools:

    Sie können den Hinweis verschlüsseln/entschlüsseln, in die Zwischenablage kopieren oder ihn von einer beliebigen installierten Übersetzungs-App/Dienst übersetzen lassen
  • Besuch protokollieren - öffnet das Logging-Menü (Details unten)
  • Protokoll verfolgbar - Öffnet den Dialog zum Einfügen des Tracking-Codes
  • Anmerkungen - Öffnet den Notizendialog - um Notizen hinzuzufügen, aus dem Internet zu laden usw.
  • GC Offliner - lädt die mit dem Geocache verbundenen Bilder, Spoiler usw. zur späteren Offline-Nutzung herunter. Nur erhältlich mit Premium LösungSo verwenden Sie GC Offlinerizer >>
  • Alle Wegpunkte laden - erscheint nur, wenn der Cache Wegpunkte enthält - zeigt sie alle auf der Karte an
  • Berechnet - markiert einen Mystery- oder Multi-Cache als berechnet

Tools

Die untere Leiste des Geocache-Detailbereichs enthält Werkzeuge, die für alle anderen Punkte gleich sind - Navigations-, Freigabe-, Informationsbearbeitungs- und Verwaltungswerkzeuge. Aber auch Geocache-spezifisches Zusatzmenü:

Drei Schaltflächen auf der Symbolleiste sind konfigurierbar als Schnellzugriffstasten. Sie können dort Schaltflächen für Hinweise, Ihren Besuch protokollieren, Notizen und Kontextmenüs platzieren. Sehen Geocaching-Einstellungen >>

Protokollierung

Geocaches können online oder offline eingeloggt werden. Sie können beides über das Geocache-Kontextmenü auslösen:

Online

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Protokollieren Sie Ihren Besuch - protokolliert Ihren Fund direkt auf der Website Geocaching.com
  • Entwurf hochladen - Sie füllen das Protokollierungsformular aus, aber das Protokoll wird nicht unter Ihren Funden aufgeführt. Sie steht weiterhin zur Bearbeitung zur Verfügung.

Offline

  • Besuch offline protokollieren - protokolliert Ihren Fund in der App für einen zukünftigen Upload auf das Geocaching-Web

Protokollbildschirm

Alle oben genannten Optionen verwenden einen einheitlichen Protokollierungsbildschirm:
Hier legen Sie die Art des Protokolls fest:
Dann kannst du a hinzufügen Kommentar, definieren Sie das Protokoll Zeit und Datum (es ist mit dem aktuellen Datum vorausgefüllt), hinzufügen Bilder und log Trackables (nur bei Online-Login)

Wenn du tippst SPAREN auf „Log online“ oder „Entwurf hochladen“ wird das Log gespeichert Offline-Bereich. auf dem Gerät zur späteren Verwendung. Alle Offline-Protokolle sind in der aufgeführt Protokollmanager zugänglich über das Hauptmenü der App > Alle Funktionen > Geocaching-Tools.

Geocaches verwalten

Geocaches werden genauso verwaltet wie andere Benutzerpunkte mit ein paar Besonderheiten.

Ordner

Ein Ordner mit Geocaches sieht aus und bietet die gleichen Bedienelemente wie ein gewöhnlicher Punkt Ordner außer ein paar mehr Optionen:

Sortierung

Enthält eine große Auswahl an Geocache-Parametern, nach denen sortiert werden kann:


Filterung

Grundlegende GC-Filterung - Sie können Geocaches nach Name, GC-Code, Symbol (Typ), Datum und Entfernung filtern:

Spezielle Filterung bietet die Einstellung von Schwierigkeit, Gelände und vielen anderen Parametern und Attributen:


Sie können die gefilterten Ergebnisse auf der Karte über das Menü der oberen Leiste anzeigen. Dort können Sie auch Filter für die spätere Verwendung in der speichern Filtermanager:

Tools

Neben gängigen Funktionen wie Kopieren/Verschieben/Exportieren/Löschen or Höhe aktualisieren Das Menü enthält mehrere GC-spezifische Funktionen:

  • Caches aktualisieren - Aktualisiert heruntergeladene Cache-Listen, Protokolle usw. Die Schaltfläche ist nur vorhanden, wenn die Geocaching4Locus-Addon installiert ist.
  • Symbole ändern - Sie können die Symbole mehrerer Caches mit dieser Stapelaufgabe ändern
  • GC Offliner - Lädt mit Geocaches verknüpfte Bilder, Spoiler usw. zur späteren Offline-Nutzung herunter. Nur erhältlich mit Premium LösungSo verwenden Sie GC Offlinerizer >>
  • Laden Sie GCVote - lädt die Geocache-Bewertung herunter
manual/user_guide/geocaching/gc_in_locus.txt · Zuletzt geändert: 2022 08:05 von mstupka