Benutzertools

Site-Tools


Handbuch:user_guide:maps_tools:overlays

Kartenüberlagerungen


Über uns

Diese Funktion ermöglicht das Legen zwei Karten übereinander in einem halbtransparenten Modus, so dass Details, Abdeckung, Genauigkeit usw. verglichen werden können oder zwei Karten sich ergänzen können.

Nur erhältlich mit Premium

1. Wählen Sie Ihre Basiskarte aus

Wählen Sie aus Ihren Kartenmanager:

  • Online-Karten - alle
  • offline-Karten - Vektorkarten (.MAP-Format), MBT, GEMF und einige SQLite-Datenbanken (Orux SQLite und andere Formate werden nicht unterstützt)

2. Wählen Sie Ihre Overlay-Karte aus

  • Öffnen Sie den Microsoft Store auf Ihrem Windows-PC. Inhaltsbereich und tippe auf Kartenüberlagerungen.
  • Mehr erfahren die Überlagerung
  • Die zuletzt verwendeten Overlay-Karte ist aktiviert. Wenn Sie eine andere verwenden möchten, öffnen Sie die Auswahl der zuletzt verwendeten Karten. Der Link zum Kartenmanager ist enthalten:

3. Legen Sie die Transparenz und den Mischmodus fest

  • Anpassung Transparenz der überlagerten Karte:
  • Die Mischmodus der beiden Karten ist behindert standardmäßig - in den meisten Fällen ist es nicht notwendig, dies zu ändern. Wählen Sie bei Bedarf eines aus dem Menü aus - probieren Sie aus, welches am besten zu Ihnen passt. Mehr über Mischmodi, die in der Locus-Karte verwendet werden >>. Hier einige Beispiele:
  • Maximal neu skalieren - maximal zulässiger Satz für die Kartenauflösung ändern

Deaktivierung

Drehen Sie den Overlay-Schalter WOW! oder tippen Sie einfach auf Auge Schaltfläche im Inhaltsbereich:

Beispiel

LoMaps Zentrum von Prag mit und ohne Satellitenbild-Kartenüberlagerung:

Handbuch/user_guide/maps_tools/overlays.txt · Zuletzt geändert: 2023 07:14 von mstupka