Benutzertools

Site-Tools


manual:user_guide:settings:misc

Sonstiges


Sprachen

Standardverzeichnisse

Ermöglicht das Anpassen der Standardarbeitsverzeichnisse von Locus Map.

Legen Sie das Hauptverzeichnis fest

Android 11 +

Die App muss das Hauptverzeichnis in ihrem haben privater Ordner in /Android/Daten/ Systemverzeichnis. Entweder im internen Speicher oder auf der externen SD-Karte.

Standardmäßig wird das Hauptverzeichnis von Locus im Stammverzeichnis Ihres Geräts gespeichert interne Speicher. Sie können es auch in die verschieben privates Verzeichnis beide in der innere Aufbewahrung oder externe SD-Karte:

  • Tippen Sie auf die ausgewählte Option
  • klopfen "MOVE"
  • Die App berechnet die Größe der zu übertragenden Daten
  • App überträgt die Daten an den neuen Standort
  • App erfordert Wiederaufnahme

Wenn Sie nur einen anderen Speicherort für das Hauptverzeichnis der App auswählen möchten - ohne Datenübertragung - klopfen Menü neben der ausgewählten Option und tippen Sie dann auf wählen:

Legen Sie benutzerdefinierte Unterverzeichnisse fest

Einige Unterverzeichnisse können außerhalb des standardmäßigen Hauptverzeichnisses abgelegt werden.

1) in der App private Ordner (entweder im internen Speicher oder auf einer externen SD-Karte):

  • /Karten/ - Rasterkarten
  • /MapsOnline/ - Definitionsdateien, temporäre Daten von Online-Karten
  • /Geocaching/ - Benutzerbilder, Spoiler, HTML Auflistungen, offlineisierte Daten etc.

2) irgendwo im Gerätespeicher:

  • /MapsVector/ - Vektorkarten, zB LoMaps oder OpenAndroMaps
  • /SRTM/ - Offline-Höhendaten
  • /Sicherung/ - ZIP-Dateien mit Sicherung von Tracks, Routen, Punkten und Einstellungen

Die drei folgenden Optionen befassen sich mit der App-Datenübertragung. Nur für Geräte mit Android 11+ relevant.

App-Daten laden

Es durchsucht den Gerätespeicher nach dem Hauptverzeichnis der App, sofern es sich nicht am aktuellen Speicherort befindet. Wird verwendet, falls der Benutzer die Datenübertragung nach dem Update auf Locus Map Version 4.5.x abbricht.

App-Daten entladen

Es verschiebt alle Daten der App aus ihrem Hauptverzeichnis in einen ausgewählten Teil des Speichers. Wird vor allem bei der Neuinstallation der App mit dem Hauptspeicher im privaten Verzeichnis verwendet, der normalerweise durch die Deinstallation entfernt wird.

Locus Map Classic-Daten laden

Löst den Prozess der Übertragung von Daten aus dem Hauptverzeichnis der Schwester-App in das aktuelle Hauptverzeichnis aus.


Führen Sie Locus Map als Dienst aus

Erhöht die Systempriorität von Locus Map und schützt es vor automatischem System-Task-Kill (leider nicht immer, siehe >>).

Import Export

Nur-WLAN-Upload

Steuern Sie, ob Sie Ihre mobilen Daten für das Hochladen von Karten, Backups usw. ausgeben möchten.

Verschiedene

Verbinden Sie sich mit Add-Ons

Locus-API für Entwickler ermöglicht das Erstellen verschiedener Locus-Add-Ons für viele Off-Core-Funktionen. Die meisten von ihnen müssen beispielsweise regelmäßig Informationen über die Position des Kartencursors, GPS, aufgezeichnete Entfernung usw. erhalten Geocaching4Locus-Add-on das ist sehr wichtig für den Import von Geocaches in Locus Map.

Ermöglicht die Auswahl aus verschiedenen Adresssuchmaschinen:

  • Google - Standardsuchmaschine. Gibt sehr genaue Daten zurück, funktioniert aber nur auf Geräten, die offiziell von Google unterstützt werden und mit einem Google-Konto verknüpft sind.
  • GraphHopper - liefert in den meisten Fällen weniger genaue Daten als Google, funktioniert aber auf allen Geräten
  • Bing - eine weitere Alternative zu Google von Microsoft

Audiokanal

Wählt den Audiokanal und seine Lautstärkeeinstellung für Benachrichtigungen aus:

  • Musik-Stream
  • Benachrichtigungsstrom

Werbebenachrichtigungen

Hier können Sie ein- oder ausschalten Benachrichtigungen auf dem Bildschirm von Neuigkeiten aus Locus-Website (Blogposts über diverse Locus-Tricks, neue Features, Karten oder Reisetipps)

Temporäre Daten löschen

Löscht temporäre Speicherordner:

  • Temporäre Dateien - Cache-Verzeichnis löschen
  • Cache von Online-Karten - löscht alle gecachten Online-Kartenkacheln
  • Nicht benötigte Geocaching-Daten - löscht alle gecachten Daten von Geocache-Punkten, die zuvor entfernt wurden
  • Unbenutzte Anhänge - löscht alle Daten, die mit zuvor entfernten Punkten verknüpft sind

WarnungHinweis: Nach Durchführung dieses Vorgangs müssen alle Symbole erneut hochgeladen und neue Karteninitialisierungsdateien erstellt werden

Einstellungen zurücksetzen

Setzt alle Einstellungen nach der Installation von Locus Map auf den Standardzustand zurück. Beim Zurücksetzen werden Ihre Daten nicht gelöscht – Tracks, Punkte oder Karten.

manual/user_guide/settings/misc.txt · Zuletzt geändert: 2022 04:12 von mstupka